Parfumabo3_1

[Unboxing] – Parfumabo – die letzte Box

Willkommen im Jahr 2018! Ich hoffe ihr seid alle gut rein gerutscht und hattet erholsame Feiertage.

Im Dezember erhielt ich meine dritte und letzte Box aus dem Parfumabo. Leider leider leider, war ich auch mit dieser dritten Box nicht zufrieden.

In der kleinen Schachtel sind 3 Felder für die Proben vorgesehen. Gefüllt waren … zwei. Der dritte Duft kam in einer extra Rolle. Da fragt man sich, wozu gibt es die Box, wenn der Inhalt in einer extra Verpackung kommt? Außerdem ist nur zu den beiden Düften in der Box ein Blättchen mit der Beschreibung enthalten. Zu der einzelnen Probe liegt jedoch leider nichts bei. Ich habe ein wenig recherchiert – wobei es schwierig ist zu den Nischendüften Infos zu finden – aber hier kommt nun die Produktbeschreibung.

Absolute Aphrodisiac – Initio Parfums Privés

Mit diesem Duft wird die Lust zu naschen und zu genießen geweckt.

Kopfnote: Vanille

Herznote: weiße Blumen, Ambra

Basisnote: Leder, Moschus, Bibergeil

Geschlecht: unisex

Preis: 179,- Euro / 90 ml

Parfumabo3_2
Absolute Aphrodisiac – Initio Parfums Privés

 

Don´t ask me permission – Simone Andreoli

Kopfnote: Limette, süße Orange, Zucker

Herznote: Passionsfrucht, Pfirsich, Ylang-Ylang Blüte

Basisnote: Amber, weißer Moschus, Sandelholz, Cachaça

Geschlecht: keine Angabe

Preis: nicht im Shop vorrätig

Parfumabo3_4
Don´t ask me permission – Simone Andreoli

 

Laboratorio Olfattivo – Salina

Meeresnoten und sonnige Nunacen.

Kopfnote: Zitronenschale, Meersalz, Pinie

Herznote: Sand, Myrte, Wermuth, maritime Noten

Basisnote: Tonkabohne, Zeder

Geschlecht: keine Angabe

Preis: nicht im Shop vorrätig / um die 98,- Euro für 100 ml

Parfumabo3_3
Laboratorio Olfattivo – Salina

Sollte mir jetzt einer der Düfte gefallen haben, so ist die nächste Herausforderung diesen auch zu erwerben. Aus dieser Box sind zwei Parfums im Shop nicht erhältlich. Ich frage mich, woher die Proben kommen, wenn doch die Parfums beim Vertreiber gar nicht vorrätig sind. Der Shop ist auch echt schlecht aufgebaut. Es gibt zum Beispiel kein Suchfeld. Da eh wenig Düfte erhältlich sind, ist es jedoch kein Problem alle durchzuscrolen. Die Düfte sind alphabetisch sortiert. Unter den Düften waren an sich ein paar hübsch duftende dabei. Nichtsdestotrotz, das Kapitel Parfumabo schließt sich damit und ich muss leider ehrlich sagen, es war keinen Cent wert.

xoxo

Eure Anjanka

Comments: 5

  1. Tanja L. says:

    Gut dass du es getestet hast und ich nun nicht mein Geld verschwenden muss. sehr schade, denn wenn ich eines liebe, dann Parfums!

    Viele Grüße,

    Tanja von
    http://www.tanjas-life-in-a-box.com/

    • Anjanka says:

      Echt wahr. Ich hatte mir mehr erhofft.

  2. Héloise says:

    Ach, das ist ja schade. Eine Box hab ich noch nie ausprobiert, weil ich dann immer fürchte, zuviel Zeug zu kriegen, das ich gar nicht mag, und mich dann zu ärgern o.O Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr!

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    • Anjanka says:

      Da hast du Recht. Aber es gibt auch schöne Boxen und ich bin oft positiv überrascht worden. 😉

  3. Shadownlight says:

    Die Box klingt wirklich sehr interessant, ich liebe ja Düfte :)!
    Liebe Grüße!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *