Sun dance 10

[Sonnenschutz] – SUN Dance – Wet Skin Sonnenspray & Ultra Sensitive Sonnenspray

Die Tage werden länger, die Sonne scheint kräftiger, endlich sind die Abende länger hell.

Nun heißt es aber auch, Haut schützen bei Sonneneinstrahlung! Die Strahlen können agressiv sein. Und für empfindliche Hauttypen ist es um so wichtiger, den richtigen Sonnenschutz zu wählen.

Früher habe ich gerne mal auf Sonnenmilch und Co. verzichtet. Und wenn, dann habe ich auch nicht viel Wert auf einen guten Lichtschutzfaktor gelegt. Aber nun, wo meine Haut langsam an Elastizität verliert und viel mehr Pflege benötigt, möchte ich sie nicht zusätzlich altern lassen durch Sonneneinstrahlung. Außerdem ist das Hautkrebsrisiko nicht zu unterschätzen.

Sun dance 1
SUN Dance Sonnenschutz LSF 30

 

Ich verwende zum einen das Wet Skin Sonnenspray von SUN Dance. Zum 20jährigen Geburtstag sorgt diese Limited Edition für ein karibisches Urlaubsfeeling. Auch wenn ich nass aus dem Meer oder Schwimmbecken komme, möchte ich mich eincremen ohne vorher abzutrocknen. Das Spray ist transparent und zieht schnell ein. Es eignet sich hervorragend zum Auftrag auf die nasse Haut. Mit Lichtschutzfaktor 30 bewege ich mich im hohen Bereich. Das Spray verspricht einen tropischen Duft. Und tatsächlich war meine erste Wahrnehmung hier Kokos. Es riecht so richtig schön nach Sommer, Sonne, Strand, Urlaub! Ein richtig leckerer Duft! Ich kann gar nicht genug bekommen von dem SUN Dance-Spray.

Sun dance 6

Sun dance 2

Zum anderen verwende ich das SUN Dance MED Ultra Sensitive Sonnenspray mit LSF 30. Entgegen zum transpareten Wet Skin Spray ist dieses weiß. Es wird eine Lotion auf die Haut gesprüht. Das Sonnenspray enthält Aloe Vera und  ist geeignet für allergische Haut . Ein weiterer Grund, weswegen ich mich für dieses Spray entschieden habe, ich verwende es für meine Kinder. Kinderhaut ist viel emfindlicher als die Haut eines Erwachsenen. Allerdings bin ich von den extra Sonnencremes für Kinder nicht wirklich überzeugt. Diese empfinde ich oft als viel zu „babbig“ und das Hautgefühl empfinde ich persönlich als unangenehm. Der hohe UVA/UVB-Schutz von SUN Dance MED scheint mir angemessen zu sein, die empfindliche Kinderhaut – und auch allergiegeplagte Haut – vor zu hoher Sonneneinstrahlung zu schützen. Das Hautgefühl ist sehr angenehm – nicht verklebt, kein weißer Film, angenehmer Duft.

Sun dance 5

Sun dance 8

Verwendet ihr schon Sonnencremes, wenn ihr in der Sonne seid? Und wenn ja, welche?

xoxo

Eure Anjanka

Comments: 5

  1. shadownlight says:

    I just wrote today about UV protection, its so very important!
    xoxo

    • Anjanka says:

      Jaaa! Ich habs schon gelesen! So wichtig!

  2. Tati says:

    Huhu Anjanka,

    oja, wir benutzen auch Sonnencremes. Ich muss gestehen, dass wir dieses Jahr noch keine angewendet haben, aber wenn die Sonne länger lockt, dann wird hier wieder fleißig gecremt. Ich finde die Sun-Dance-Produkte super, hole ich oft und gerne. Nach der Limited-Edition werde ich mal Ausschau halten, klingt gut! :)

    Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche – Tati

    • Anjanka says:

      Oh ja, es kommt die Sonnen(creme)zeit. 😉

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *