[Schuhtick] – vom Anguck-Schuh zum Trage-Schuh – Buffalo Heel Reptilienprint

Schuhtick Buffalo2

Lange, lange Zeit stand dieses wunderbare Paar ungetragen in meinem Schuhschrank, verpackt im Karton. Das waren eindeutig Anguck-Schuhe. Mittlerweile bin ich an dem Punkt, an dem ich nicht mehr denke, die Anguck-Schuhe sind zu schade um getragen zu werden. Nein, im Gegenteil. Die sind zu schade um ungesehen im Schrank zu stehen.

Schuhtick Buffalo3

Mit 11,5 cm sollte man geübt sein im laufen auf hochen Hacken. Der eingerückte Plateau von   1 cm macht den Schuh jedoch wieder um 1 cm „flacher“. Ich mag unheimlich gerne Reptilienprint auf Schuhen. Wie wir auch bei diesem mauvefarbenen bis dunkelvioletten Buffalo London haben. Durch die abgerundete Spitze werden hier meine Zehen nicht eingequetscht und sind erstaunlich bequem gebettet. Oft sind die Buffalo London sehr eng, bei diesem Exemplar passt mir Größe 38 perfekt.

Schuhtick Buffalo4

Der Schuh ist zum Ausgehen gemacht. Eindeutig ein schicker High Heel und im Alltag eher ungeeignet.

xoxo

Eure Anjanka

Comments: 2

  1. Hey Anjanka,
    endlich eine Frau die weiß, wie ein richtiger Schuh auszusehen hat. Klasse und super-chic. Das leichte Plateau mildert den hohen Absatz beim Tragen etwas ab.

    Ich hab Dich gerade im net gesucht, aber zum Glück gefunden. Der Klick auf Deinen Namen führt immer noch zum alten blogspot

    Liebe Grüße

    • Anjanka says:

      Danke liebe Marion. :-) Muss dringend versuchen, die Verlinkung zu Blogspot zu entfernen. Ich technisches Genie.. :-/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *