[Kiko] – Dream Wish – rot und koralle

Zum Wochenbeginn zeige ich euch gleich zwei Farben aus meinem Kiko Nagellackset.

Einmal habe ich ein schönes, dunkles Rot lackiert. Es könnte Uniquely Red sein. Aber genau kann ich das nicht sagen, weil ja leider leider leider keine Farbangaben auf dem Fläschchen oder der Verpackung stehen.

kiko rot2

kiko rot1

kiko rot3

Das Rot geht ins bordaux oder burgundy und sieht schick und edel aus.

Den Ringfinger habe ich mit einem schwarzen Nailart Fineliner von Jolifin etwas verziert. (Was auf dem Foto leider schlecht zu erkennen ist.)

kiko rot4

Der nächste Lack ist ein Koralle-/Pfirsichton. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um Divine Peach handelt. Eine feundliche Sommerfarbe. Der Lack war etwas zähflüssiger als der dunkelrote und ich musste ziemlich dicke Farbschichten auftragen.

kiko koralle2

Grundsätzlich trage ich bei diesen Lacken zwei Schichten. In der ersten entstehen Streifen, die erst mit der zweiten Schicht ausgeglichen werden.

Als Akzent habe ich den Ringfinger mit dem essie hide & go chic verziert und anschließend auf das gemalte Dreick den Glitterlack Mermaid – welchen ich so liebe – aus der Barry M Aquarium Collection getupft. Zu guter Letzt kam noch ein Straßsteinchen drauf.

kiko koralle1

kiko koralle4

Wie gefallen sie euch?

xoxo

Eure Anjanka

Comments: 1

  1. Bin selber Friseurin und war auf meiner Prüfung mit den Kiko Produkten, jeder war begeistert von den Farbintensität der Lidschatten. Vielen Dank. Super Nagellack.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *