[DIY] Glossy-Ring-Box

Glossybox hat es vorgemacht – ich hab es nachgemacht.
Die Glossy-Ring-Box!

Ihr benötigt:
1 Glossybox, 6 Topfschwämme, ein Stück Stoff, Schere, ev. Nadel und Faden, ev. Klebepistole.
Zuerst werden die Schwämme längs halbiert. Für eine Reihe benötigte ich zwei Hälfen und ein Viertel. Insgesamt waren 6 Schwämme ausreichend für die gesamte Box.

Die Schwammteile werden pro Reihe mit der Klebepistole aneinander geklebt. Ich habe sie einfach mit Nadel und Faden mit 3 Stichen fixiert.

Als Stoff hat mir ein aussortiertes T-Shirt gedient, welches ich zerschnitten habe.
Der Stoff wird um die einzelnen Streifen gewickelt. Diesen habe ich an der Unterseite ebenfalls mit ein paar Nadelstichen fixiert.

Nun werden die Streifen hintereinander in die Box gelegt.
Ggf. an der Unterseite mit der Klebepistole festkleben.

Jetzt könnt ihr eure Ringe einsortieren – fertig!
Ich finde diese Idee von Glossybox hervorragend.
Die Ringbox ging schnell und einfach herzustellen.
Endlich habe ich einen übersichtlichen 
Aufbewahrungsort für meine Ringe.

Wie findet ihr die Ringbox?
Bis bald,
eure Anjanka

Comments: 2

  1. Ja gell, was man mit Haushaltsutensilien so alles anstellen kann! 😀

  2. Hey Anjanka,

    klasse Idee und auch gar nicht schwierig. Ich hab in meiner Schmuckbox auch solche Rillen, aber irgendwie immer zu wenig Platz. Dann wird's mit der Zeit unübersichtlich, wenn eine Vielzahl der Ringe in den unteren Schublädchen landet. Super.

    Liebe Grüße von Marion

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *